Das Konzertorchester Koblenz

„Das musikalische Niveau, das diese Formation ihren Zuhörern zu bieten hat, macht dem neuen Namen Konzertorchester Koblenz alle Ehre – und das schon seit Jahren. Die Umbenennung ist daher nur eine logische Konsequenz und zu begrüßen“,

so ein Musikkenner und begeisterter Konzertbesucher beim Neujahrskonzert 2013 der Stadt Montabaur. Kurz zuvor hatte Moderator Bernhard Meffert den bis dahin unter dem Namen Postmusikkapelle Koblenz bekannten Klangkörper dem Publikum erstmals unter der neuen Bezeichnung Konzertorchester Koblenz vorgestellt, die die Formation seit Januar 2013 trägt.

Dabei hat sich das im Jahr 1971 als Unternehmensorchester der Deutschen Bundespost gegründete Ensemble nicht im Groll von seiner Tradition getrennt. Das ehemalige Werksorchester hatte aber schon lange den Kontakt zur Deutschen Post verloren und war als konzertantes Orchester mit dem Namen Postmusikkapelle nicht mehr hinreichend charakterisiert.

Erhalten bleibt der alte Name allen Beteiligten und Fans dennoch: der Verein behält seinen stolzen Namen Postmusikkapelle e.V. – nur der Klangkörper selbst benennt sich neu.